Zahnarztpraxis Dr. Rainer Ostermaier
Hauptstraße 1 | D-94086 Bad Griesbach

  • englisch
  • russisch

Angstpatienten

Mit viel Verständnis: Schritt für Schritt zu neuem gesunden und ästhetischem Wohlbefinden

Studien belegen: Drei von vier Menschen haben Angst vor der Zahnbehandlung.
In unserer Zahnarztpraxis wissen wir um das „normale“ mulmige Gefühl, das viele Patienten haben, wenn Sie den Weg zum ersten Mal uns finden. Unser gesamtes Praxisteam ist darauf sensibilisiert, diese Angst zu bändigen.

Unser wichtigster Ansatz: Verständnis für die Situation unserer Angstpatienten.
Deshalb findet im Regelfall beim ersten Besuch keine Behandlung statt. Hier steht das persönliche, verständnisvolle Gespräch im Vordergrund. Dabei hören unsere Patienten kein Wort der Kritik, etwa darüber, dass sie sehr lange Zeit nicht beim Zahnarzt waren.

Nach einer ausführlichen und natürlich völlig schmerzfreien Untersuchung machen wir unseren Patienten einen unverbindlichen individuellen Therapievorschlag.

Die eigentlichen Behandlungen können völlig schmerzfrei in Sedierung oder unter Vollnarkose erfolgen. Beruhigend zu wissen: Auch nach der schmerzfreien Behandlung werden im Regelfall kaum Schmerzen oder Schwellungen auftreten.

Angst- und schmerzfrei: Behandlung im Schlaf

Die Behandlung unter Sedierung wird bei uns am häufigsten angewendet.
Der Patient enthält vor dem Eingriff ein Schlafmittel, das ihn in einen Dämmerschlaf versetzt. Selbstverständlich werden durch Schmerzmittel und zusätzliche örtliche Betäubung jegliche Scherzen ausgeschlossen.

Der als angenehm empfundene Dämmerschlaf belastet das Herz-Kreislaufsystem nur gering und verhindert zuverlässig nicht gewünschte Angstreaktionen.
In dem schläfrigen Zustand sind alle Reflexe vorhanden und die Atmung erfolgt selbstständig. Der Patient bleibt ansprechbar. Die Tiefe des Dämmerschlafs kann während der gesamten Behandlung gesteuert werden. Dabei werden Herz, Kreislauf und die Sättigung des Blutes mit Sauerstoff ständig überwacht.
Schon unmittelbar nach dem Eingriff ist der Patient wieder ganz normal ansprechbar und kann in Begleitung nach Hause gehen.

Mit Narkose - Angst und Schmerz ausschalten

Durch die modernen Narkosemittel ist das Narkoserisiko heute bei gesunden Patienten sehr gering. Die Narkose wird in unserer Praxis von einem erfahrenen Anästhesisten nach dem neuesten medizinischen Stand durchgeführt.

Unsere Patienten, die sich für eine Vollnarkose entschieden haben, erscheinen zu Ihrer Behandlung nüchtern. Während der Behandlung ist das Bewusstsein und das Schmerzempfinden völlig ausgeschaltet, der Patient wird künstlich durch die Nase beatmet. Dabei wird die Narkose permanent überwacht. Die Narkosedauer kann auf mehrere Stunden ausgelegt werden, damit lassen sich bei lang andauernden Behandlungen die Anzahl der Zahnarzt-Besuche deutlich verringern

Einige Stunden nach dem Eingriff in Narkose kann der Patient die Praxis in Begleitung wieder verlassen.


Kontakt

Dr. Ostermaier berät Sie persönlich und kompetent!

News / Aktuelles

Traditionsevent in Bad Griesbach
Der Reigentanz der Schäffler Bad Griesba...
Radsport
Vereinsgründung des RSV Bad Griesbach Ba...
Lachgas: Intensiv-Seminar in Passau
Zeitgemäße und komfortable Zahnbehandlung u...
TOP-500-Zahnarzt
Mai 2012 – Unsere Auszeichnung als „Top-500...
Stellenangebot Zahnarzthelferin Bad Griesbach
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ei...
Kinder beim Zahnarzt: „LOLA TRINKT“
Kinderbuchautorin und Zahnärztin Dr. Evelyn...
Alles über Zahnimplantate: Möglichkeiten, Materialien, Kosten, Risiken und Vorteile
Neue Infopage gestartet: Warum entscheiden...